Branchen / Anwendungsmöglichkeiten

  • Bekleidungsindustrie
  • Polstermöbelindustrie
  • Matratzen- und Heimtextilindustrie
  • Sonstiges z.B. Satteldecken für Reiter

i.a. Lohnstepperei für Bekleidungs-, Polstermöbel- und Matratzenindustrie

Ansprechpartner:  Herr Heüveldop, Herr Frankenbusch

Steppmöglichkeiten

  • sowohl Oberstoffe als auch Futterstoffe

Stepptechniken und Steppdessins

  • alle Streifen in Abständen, die sich durch 2,5 cm teilen lassen, z.B. 2,5 cm, 5 cm, etc.
  • Karos auf der Spitze stehend mit dem Durchmesser 2,5cm, 5 cm, 7,5 cm, 15 cm, 30 cm
  • Rhomben auf der Spitze stehend mit dem Durchmesser 2,5cm, 5 cm, 10 cm, 20 cm

Twindessins für nahezu alle Steppdessins, wobei der Doppelnahtabstand ca. 7 mm beträgt

  • Phantasiedessins gefertigt auf der Computermaschine, z.B. Kreise, Bilder, unregelmäßige Dessins
  • Stretchdessins in Form von Raffungen des Oberstoffes

Steppbreiten

  • alle Breiten bis 240 cm möglich, auch Teilbreiten (z.B. Border) aus einer Rohbreite

Füllmaterialien

  • Spezialvlies als hauchdünne Füllung für die Bekleidungsindustrie
  • Polyesterwatten von 30 - 300 gr/qm, thermisch und besprüht verfestigt
  • Daunenwatten von 40 - 150 gr/qm
  • Suprawatten von 40 - 150 gr/qm
  • Schafschurwolle von 100 - 500 gr/qm, vernadelt und thermisch verfestigt, IWS - Qualität
  • Baumwolllinters von 200 - 500 gr/qm, vernadelt auf Träger oder thermisch verfestigt
  • Polyätherschaum, 2, 3, 4,5 mm stark, 215 cm breit
  • Sonstiges

Sofern Sie Fragen  zur Stepperei haben, beantworten wir sie natürlich gern.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok