Branchen / Anwendungsmöglichkeiten

  • Bekleidungsindustrie
  • Polstermöbelindustrie
  • Matratzen- und Heimtextilindustrie
  • Sonstiges z.B. Satteldecken für Reiter

i.a. Lohnstepperei für Bekleidungs-, Polstermöbel- und Matratzenindustrie

Ansprechpartner:  Herr Heüveldop, Herr Frankenbusch

Steppmöglichkeiten

  • sowohl Oberstoffe als auch Futterstoffe

Stepptechniken und Steppdessins

  • alle Streifen in Abständen, die sich durch 2,5 cm teilen lassen, z.B. 2,5 cm, 5 cm, etc.
  • Karos auf der Spitze stehend mit dem Durchmesser 2,5cm, 5 cm, 7,5 cm, 15 cm, 30 cm
  • Rhomben auf der Spitze stehend mit dem Durchmesser 2,5cm, 5 cm, 10 cm, 20 cm

Twindessins für nahezu alle Steppdessins, wobei der Doppelnahtabstand ca. 7 mm beträgt

  • Phantasiedessins gefertigt auf der Computermaschine, z.B. Kreise, Bilder, unregelmäßige Dessins
  • Stretchdessins in Form von Raffungen des Oberstoffes

Steppbreiten

  • alle Breiten bis 240 cm möglich, auch Teilbreiten (z.B. Border) aus einer Rohbreite

Füllmaterialien

  • Spezialvlies als hauchdünne Füllung für die Bekleidungsindustrie
  • Polyesterwatten von 30 - 300 gr/qm, thermisch und besprüht verfestigt
  • Daunenwatten von 40 - 150 gr/qm
  • Suprawatten von 40 - 150 gr/qm
  • Schafschurwolle von 100 - 500 gr/qm, vernadelt und thermisch verfestigt, IWS - Qualität
  • Baumwolllinters von 200 - 500 gr/qm, vernadelt auf Träger oder thermisch verfestigt
  • Polyätherschaum, 2, 3, 4,5 mm stark, 215 cm breit
  • Sonstiges

Sofern Sie Fragen  zur Stepperei haben, beantworten wir sie natürlich gern.